Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Dimension: px
Commencer à balayer dès la page:

Download "Eurosportello Veneto - Tender Monitoring"

Transcription

1 Page 1 of 278 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 21/01/ /01/2011 Number of Document: Title of Document: Type of Document: D-Magdeburg: ventilation and air-conditioning installation work 3 - Contract notice D-Groß-Gerau: heating, ventilation and air-conditioning installation work 3 - Contract notice D-Ellwangen: central-heating installation work 3 - Contract notice D-Ellwangen: ventilation and air-conditioning installation work 3 - Contract notice D-Wunsiedel: central-heating installation work 3 - Contract notice D-Constance: HVAC packages 3 - Contract notice D-Constance: HVAC packages 3 - Contract notice F-Noisy-le-Grand: construction work 3 - Contract notice F-Paris: furnishing 3 - Contract notice F-Modane: construction work for buildings relating to health 3 - Contract notice F-Maubeuge: construction work for university buildings 3 - Contract notice F-Trept: construction work for buildings relating to health 3 - Contract notice F-Nanterre: construction work 3 - Contract notice F-Lyon: multi-dwelling buildings construction work 3 - Contract notice F-Colombes: district heating 3 - Contract notice F-Niort: heating, ventilation and air-conditioning installation work 3 - Contract notice F-Fleury-les-Aubrais: repair and maintenance services of central heating 3 - Contract notice F-Marseille: commissioning of heating installations 3 - Contract notice F-Lille: restructuring work 3 - Contract notice F-Privas: multi-dwelling buildings construction work 3 - Contract notice F-Lille: restructuring work 3 - Contract notice F-Pau: construction work 3 - Contract notice F-Paris: heating, ventilation and air-conditioning installation work 3 - Contract notice F-Paris: heating, ventilation and air-conditioning installation work 3 - Contract notice LT-Vilnius: computer equipment and supplies 3 - Contract notice SE-Stockholm: electricity distribution and control apparatus 3 - Contract notice SE-Borås: heating equipment 3 - Contract notice UK-Godalming: repair and maintenance services of building installations UK-Durham: repair and maintenance services of electrical and mechanical building installations 3 - Contract notice 3 - Contract notice

2 Page 2 of UK-Paisley: heating, ventilation and air-conditioning installation work 3 - Contract notice

3 Page 3 of 278 TOP NEXT Title of Document: Awarding Authority: D-Magdeburg: ventilation and air- conditioning installation work LANDESBETRIEB BAU SACHSEN-ANHALT, ANHALT, NIEDERLASSUNG MITTE Publication Date: 21/01/2011 Number of Document: Official Journal No.: 14/2011 Referenced Documents: Deadline For Specifications: 15/02/2011 Deadline for Tender / Participation Requests: Relevancy: 22/02/2011 Excellent Type of Document: Nature of Contract: Type of Procedure: Regulation of Procurement: Type of Awarding Authority: Type of Bid Required: Awarding Criteria: 3 - Contract notice 1 - Works 1 - Open procedure 5 - European Communities, with participation by GPA countries 3 - Regional or local authority 1 - Global tender 2 - The most economic tender CPV Product Code: CPV Product Name: Ventilation and air-conditioning installation work Country Code: Original Language: Regional Codes: Region Name: Town: Internet Address: Main Activities DE DE DE DEUTSCHLAND MAGDEBURG

4 Page 4 of 278 Successful Bidder: Original Text: Translate! BEKANNTMACHUNG Bauleistung ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N) Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt, Niederlassung Mitte PF 3964 Kontakt: Herrn Scheunemann Magdeburg DEUTSCHLAND Tel Fax Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen Verdingungs- /Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: 1.www.evergabe-online.de für den kostenlosen download der Vergabeunterlagen oder 2.DVZ-VERLAGS- GmbH, Daniel-Vorländer-Straße 6, Halle (Saale), Fax: , Telefon für die kostenpflichtige Papierform der Vergabeunterlagen Halle DEUTSCHLAND Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: digital: Papierform: Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt, Niederlassung Mitte, Postfach Magdeburg DEUTSCHLAND

5 Page 5 of 278 I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN) Regional- oder Lokalbehörde Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND II.1) BESCHREIBUNG II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber Raumlufttechnische Anlagen (M 03-11). II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung Bauleistung Ausführung Hauptausführungsort Magdeburg, Leipziger Str. 44, DEUTSCHLAND. NUTS-Code DE II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung Öffentlicher Auftrag II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Ottovon-Guericke Universität Magdeburg, Neubau des Demenzforschungszentrums. Das Demenzforschungszentrum wird als Stahlbetonskelettbau in 5 Ebenen ohne Keller errichtet. Die Außenmaße ergeben 53,41 m in Ost-West- Ausrichtung und 30,91 m in Nord-Süd-Richtung. Die Fassade wird durch Fensterbänder und ein hinterlüftetes Klinkermaterial geprägt. II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): Ja II.1.8) Aufteilung in Lose Nein

6 Page 6 of 278 II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Ja II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang 14 St. Lüftungs- und Klimaanlagen; Diverse Abluftventilatoren Labore, diverse Brandschutzklappen, ca m² Kanal/Formstück verzinktes Stahlblech. Ca. 460 m² Kanal/Formteile PP. II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG Beginn: Ende: ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten Siehe Vergabeunterlagen. III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend) Siehe Vergabeunterlagen. III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wirdgesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter. III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung Nein III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Siehe Vergabeunterlagen. III.2.4) Vorbehaltene Aufträge Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN

7 Page 7 of 278 IV.1) VERFAHRENSART IV.1.1) Verfahrensart Offenes Verfahren IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN IV.2.1) Zuschlagskriterien Wirtschaftlich günstigstes Angebot die Kriterien, die in den Verdingungs- /Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt Nein IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber M IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags Vorinformation Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2010/S vom IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen :00 Die Unterlagen sind kostenpflichtig Preis 0.00 EUR Zahlungsbedingungen und -weise: 1. Kostenloser download der Vergabeunterlagen unter Digitale Angebotsabgabe mit Signatur im Sinne des Signaturgesetzes ist ausdrücklich zugelassen; 2. Kostenpflichtige Abforderung der Vergabeunterlagen in Papierform bei DVZ- VERLAGS-GmbH, Daniel-Vorländer-Straße 6, Halle (Saale), DEUTSCHLAND, Fax: , Telefon: oder unter Höhe des Entgeltes siehe Ausschreibungsanzeiger Sachsen-Anhalt Ausgabe 03/2011. Die Vergabeunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt.das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet. Es wird darauf hingewiesen das das Leistungsverzeichnis nicht in

8 Page 8 of 278 Papierform, sondern nur als Datei im GAEB Format 90 DA 83 zur Verfügung gestellt wird und das zur Angebotsabgabe zwingend die Einreichung des Angebotsleistungsverzeichnisses im Format GAEB 90 DA 84 vorgeschrieben wird! IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge :00 IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können Deutsch. IV.3.7) Bindefrist des Angebots Bis IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote Tag: :00 Ort Magdeburg, Tessenowstr. 1. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen Ja Bieter und ihre Bevollmächtigten. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN VI.1) DAUERAUFTRAG Nein VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRDNein VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren Vergabekammer beim Landesverwaltungsamt HalleErnst- Kamieth-Str Halle DEUTSCHLAND Fax /1445

9 Page 9 of 278 VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt, Niederlassung Mitte PF Magdeburg DEUTSCHLAND Tel Fax VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:

10 Page 10 of 278 PREVIOUS TOP NEXT Title of Document: Awarding Authority: D-Groß Groß-Gerau: Gerau: heating, ventilation and air-conditioning installation work KREISVERWALTUNG GROSS-GERAU GERAU Publication Date: 21/01/2011 Number of Document: Official Journal No.: 14/2011 Referenced Documents: Deadline For Specifications: 15/02/2011 Deadline for Tender / Participation Requests: Relevancy: 16/02/2011 Excellent Type of Document: Nature of Contract: Type of Procedure: Regulation of Procurement: Type of Awarding Authority: Type of Bid Required: Awarding Criteria: 3 - Contract notice 1 - Works 1 - Open procedure 5 - European Communities, with participation by GPA countries 3 - Regional or local authority 1 - Global tender 2 - The most economic tender CPV Product Code: CPV Product Name: Heating, ventilation and air-conditioning installation work Country Code: Original Language: Regional Codes: Region Name: Town: Internet Address: Main Activities DE DE DE717 Groß-Gerau GROSS-GERAU

11 Page 11 of 278 Successful Bidder: Original Text: Translate! BEKANNTMACHUNG Bauleistung ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N) Kreisverwaltung Groß-Gerau Wilhelm-Seipp-Str. 4 z. H. Frau Hölzer Groß-Gerau DEUTSCHLAND Tel Fax Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen Verdingungs- /Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: Staatsanzeiger für das Land Hessen, Verlag Chmielorz GmbH Ostring 13 z. H. Fr. Puchta Wiesbaden-Nordenstadt DEUTSCHLAND Tel

12 Page 12 of 278 Fax Internet: Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN) Regional- oder Lokalbehörde Allgemeine öffentliche Verwaltung Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND II.1) BESCHREIBUNG II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber Neubau der Werner-Heisenberg-Schule in Rüsselsheim. II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung Bauleistung Ausführung Hauptausführungsort Königstädter Str , Rüsselsheim, DEUTSCHLAND. NUTS-Code DE717 II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung Öffentlicher Auftrag II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Heizungsinstallation. II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): Ja II.1.8) Aufteilung in Lose

13 Page 13 of 278 Nein II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang Ca m Heizleitungen DN Ca. 70 m Fernheizleitungen DN St. Heizungsumwälzpumpen. 61 St. Heizkörper. Ca. 85 St. Heizungsventile DN ohne MwSt EUR II.2.2) Optionen Nein II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG Beginn: Ende: ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung Nein III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.hpqr) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig. III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.hpqr) vorliegen, sind im

14 Page 14 of 278 Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig. III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:geforderte Eignungsnachweise (gem. 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.hpqr) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig. III.2.4) Vorbehaltene Aufträge Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN IV.1) VERFAHRENSART IV.1.1) Verfahrensart Offenes Verfahren IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN IV.2.1) Zuschlagskriterien Wirtschaftlich günstigstes Angebot die nachstehenden Kriterien 1. Preis. Gewichtung 100 IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt Nein IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber 11/039 IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen :00 Die Unterlagen sind kostenpflichtig Preis 35,85 EUR Zahlungsbedingungen und -weise: Die Vergabeunterlagen können nach Erteilung einer Lastschrifteinzugsermächtigung unter Angabe der Vergabenummer oder per Scheck beim Staatsanzeiger für das Land Hessen

15 Page 15 of 278 unter folgender Adresse angefordert werden: Staatsanzeiger für das Land Hessen, Verlag Chmielorz GmbH, z. Hd. Frau Puchta, Ostring 13, Wiesbaden-Nordenstadt, DEUTSCHLAND; Tel , Fax: , Zusätzlich stehen die Unterlagen nach Abschluss einer kostenpflichtigen Zugangsvereinbarung unter zur Ansicht und zum Download zum reduzierten Preis zur Verfügung. Das Entgelt wird nicht erstattet. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge :00 IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können Deutsch. IV.3.7) Bindefrist des Angebots Bis IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote Tag: :00 Ort Kreisverwaltung Groß-Gerau. Wilhelm-Seipp-Str. 4. Zimmer Groß-Gerau, DEUTSCHLAND. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen Ja Bieter und ihre Bevollmächtigten. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN VI.1) DAUERAUFTRAG Nein

16 Page 16 of 278 VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN Nachr. HAD-Ref.: 2364/148. Nachr. V-Nr/AKZ: 11/039. VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz Darmstadt DEUTSCHLAND Fax (normale Dienstzeiten); (0:00 bis 24:00 Uhr) VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. ( 107 Abs. 3 Nr. 4 GWB). VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:

17 Page 17 of 278 PREVIOUS TOP NEXT Title of Document: Awarding Authority: D-Ellwangen: central-heating installation work LANDKREIS OSTALBKREIS VERTRETEN DURCH ST.-ANNA ANNA-VIRNGRUND VIRNGRUND-KLINIK ELLWANGEN Publication Date: 22/01/2011 Number of Document: Official Journal No.: 15/2011 Referenced Documents: Deadline For Specifications: 04/03/2011 Deadline for Tender / Participation Requests: Relevancy: 14/03/2011 Excellent Type of Document: Nature of Contract: Type of Procedure: Regulation of Procurement: Type of Awarding Authority: Type of Bid Required: Awarding Criteria: 3 - Contract notice 1 - Works 1 - Open procedure 4 - European Communities 3 - Regional or local authority 1 - Global tender 1 - Lowest price CPV Product Code: CPV Product Name: Central-heating installation work Country Code: Original Language: Regional Codes: Region Name: Town: Internet Address: Main Activities DE DE DE11D Ostalbkreis ELLWANGEN

18 Page 18 of 278 Successful Bidder: Original Text: Translate! BEKANNTMACHUNG Bauleistung ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N) Landkreis Ostalbkreis vertreten durch St.-Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen Dalkinger Strasse 8-12 Kontakt: St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen z. H. Herrn KD Luft Ellwangen DEUTSCHLAND Tel Fax Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers Weitere Auskünfte erteilen: Herp Ingenieure GmbH & Co. KG Brühlstrasse 41 Kontakt: Abteilung Savke z. H. Frau P. Schrag Salach DEUTSCHLAND Tel Fax Internet:

19 Page 19 of 278 Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: Herp Ingenieure GmbH & Co. KG Brühlstrasse 41 Kontakt: Abteilung Savke z. H. Frau P. Schrag Salach DEUTSCHLAND Tel Fax Internet: Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN) Regional- oder Lokalbehörde Gesundheit Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND II.1) BESCHREIBUNG II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber Heizungsanlage. II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung Bauleistung Ausführung

20 Page 20 of 278 Hauptausführungsort Ellwangen. NUTS-Code DE11D II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung Öffentlicher Auftrag II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Heizungsanlage. II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): Nein II.1.8) Aufteilung in Lose Nein II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang Heizungsanlage bestehend aus m Heizungsrohr DN 12-65, 184 St. Heizkörper und 1 St. Trinkwarmwasserbereiter mit Ladesystem für Liter. ohne MwSt ,00 EUR II.2.2) Optionen Nein II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG Beginn: Ende: ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten Siehe Vergabeunterlagen.

21 Page 21 of 278 III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend) Siehe Vergabeunterlagen. III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wirdsiehe Vergabeunterlagen. III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung Nein III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gemäss Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung). Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebot in die engere Wahl kommen, die entsprechdnen Bescheinigungen vorzulegen. Das Formblatt 124 ist erhältlich unter oder bei der engegebenen Kontaktstelle. III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gemäss Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung). Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebot in die engere Wahl kommen, die entsprechdnen Bescheinigungen vorzulegen. Das Formblatt 124 ist erhältlich unter oder bei der engegebenen Kontaktstelle. III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gemäss Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung). Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebot in die engere Wahl kommen, die entsprechdnen Bescheinigungen vorzulegen. Das Formblatt 124 ist erhältlich unter oder bei der engegebenen Kontaktstelle. III.2.4) Vorbehaltene Aufträge

22 Page 22 of 278 Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN IV.1) VERFAHRENSART IV.1.1) Verfahrensart Offenes Verfahren IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN IV.2.1) Zuschlagskriterien Niedrigster Preis IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt Nein IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags Nein IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen :00 Die Unterlagen sind kostenpflichtig Preis 45,00 EUR Zahlungsbedingungen und -weise: Verrechnungsschek an Ing.büro Herp Ingenieure GmbH & Co. KG. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge :00 IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können Deutsch. IV.3.7) Bindefrist des Angebots Bis

23 Page 23 of 278 IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote Tag: :00 Ort St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen, Konferenzraum 2. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen Ja Die Bieter bzw. deren ausgewiesenen Vertreter. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN VI.1) DAUERAUFTRAG Nein VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRDNein VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren Vergabekammer Baden- Württemberg Regierungspräsidium Karlsruhe Karl-Friedrich-Strasse Karlsruhe DEUTSCHLAND Tel Internet: Fax VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Ein Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens ist innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, dass er der Rüge nicht abhilft, zu stellen. VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind

24 Page 24 of 278 Vergabekammer Baden-Württemberg Regierungspräsidium Karlsruhe Karl- Friedrich-Strasse Karlsruhe DEUTSCHLAND Tel Internet: Fax VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:

25 Page 25 of 278 PREVIOUS TOP NEXT Title of Document: Awarding Authority: D-Ellwangen: ventilation and air- conditioning installation work LANDKREIS OSTALBKREIS VERTRETEN DURCH ST.-ANNA ANNA-VIRNGRUND VIRNGRUND-KLINIK ELLWANGEN Publication Date: 22/01/2011 Number of Document: Official Journal No.: 15/2011 Referenced Documents: Deadline For Specifications: 04/03/2011 Deadline for Tender / Participation Requests: Relevancy: 14/03/2011 Excellent Type of Document: Nature of Contract: Type of Procedure: Regulation of Procurement: Type of Awarding Authority: Type of Bid Required: Awarding Criteria: 3 - Contract notice 1 - Works 1 - Open procedure 4 - European Communities 3 - Regional or local authority 1 - Global tender 1 - Lowest price CPV Product Code: CPV Product Name: Ventilation and air-conditioning installation work Mechanical engineering installation works Country Code: Original Language: Regional Codes: Region Name: Town: Internet Address: DE DE DE11D Ostalbkreis ELLWANGEN

26 Page 26 of 278 Main Activities Successful Bidder: Original Text: Translate! BEKANNTMACHUNG Bauleistung ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N) Landkreis Ostalbkreis vertreten durch St.-Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen Dalkinger Strasse 8-12 Kontakt: St.-Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen z. H. Herrn KD Luft Ellwangen DEUTSCHLAND Tel Fax Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers Weitere Auskünfte erteilen: Herp Ingenieure GmbH & Co. KG Brühlstrasse 41 Kontakt: SAVKE z. H. Frau P. Schrag Salach DEUTSCHLAND Tel Fax

27 Page 27 of 278 Internet: Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: Herp Ingenieure GmbH & Co. KG Brühlstrasse 41 Kontakt: SAVKE z. H. Frau P. Schrag Salach DEUTSCHLAND Tel Fax Internet: Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN) Regional- oder Lokalbehörde Gesundheit Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND II.1) BESCHREIBUNG II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber Lüftungsanlagen und MSR. II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung Bauleistung

28 Page 28 of 278 Ausführung Hauptausführungsort Ellwangen. NUTS-Code DE11D II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung Öffentlicher Auftrag II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Lüftungsanlage und MSR. II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) , II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): Nein II.1.8) Aufteilung in Lose Nein II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang Lüftungsanlage und MSR besthend aus 1 Zu-/Abluftgerät für m³/h, m² Lüftungskanalstahlblech, 200 St. Telefonieschalldämpfer, 115 St. Brandschutzklappen. ohne MwSt ,00 EUR II.2.2) Optionen Nein II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG Beginn: Ende: ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG

29 Page 29 of 278 III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten Siehe Vergabeunterlagen. III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend) Siehe Vergabeunterlagen. III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wirdsiehe Vergabeunterlagen. III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung Nein III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.v. (Präqaulifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung). Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen vorzulegen. Das Formblatt 124 ist erhältlich unter oder bei der angegebenen Kontaktstelle. III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.v. (Präqaulifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung). Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen vorzulegen. Das Formblatt 124 ist erhältlich unter oder bei der angegebenen Kontaktstelle. III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.v. (Präqaulifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung). Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen

30 Page 30 of 278 vorzulegen. Das Formblatt 124 ist erhältlich unter oder bei der angegebenen Kontaktstelle. III.2.4) Vorbehaltene Aufträge Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN IV.1) VERFAHRENSART IV.1.1) Verfahrensart Offenes Verfahren IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN IV.2.1) Zuschlagskriterien Niedrigster Preis IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt Nein IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags Nein IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen :00 Die Unterlagen sind kostenpflichtig Preis 130,00 EUR Zahlungsbedingungen und -weise: Verrechnungsscheck an Ing. Büro Herp Ingenieure GmbH & Co. KG, Salach. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge :20 IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können Deutsch.

31 Page 31 of 278 IV.3.7) Bindefrist des Angebots Bis IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote Tag: :20 Ort St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen, Konferenzraum 2. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen Ja Die Bieter bzw. deren ausgewiesenen Vertreter. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN VI.1) DAUERAUFTRAG Nein VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRDNein VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren Vergabekammer Baden- Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe Karl-Friedrich-Strasse Karlsruhe DEUTSCHLAND Tel Internet: Fax VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Ein Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens ist innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, dass er der Rüge nicht abhilft, zu stellen.

32 Page 32 of 278 VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe Karl-Friedrich-Strasse Karlsruhe DEUTSCHLAND Tel Internet: Fax VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:

33 Page 33 of 278 PREVIOUS TOP NEXT Title of Document: Awarding Authority: D-Wunsiedel: central-heating installation work STADT WUNSIEDEL Publication Date: 22/01/2011 Number of Document: Official Journal No.: 15/2011 Referenced Documents: Deadline For Specifications: Deadline for Tender / Participation Requests: Relevancy: 03/03/2011 Excellent Type of Document: Nature of Contract: Type of Procedure: Regulation of Procurement: Type of Awarding Authority: Type of Bid Required: Awarding Criteria: 3 - Contract notice 1 - Works 1 - Open procedure 4 - European Communities 3 - Regional or local authority 1 - Global tender 2 - The most economic tender CPV Product Code: CPV Product Name: Central-heating installation work Country Code: Original Language: Regional Codes: Region Name: Town: Internet Address: Main Activities DE DE DE24D Wunsiedel i. Fichtelgebirge WUNSIEDEL Successful Bidder:

34 Page 34 of 278 Original Text: Translate! BEKANNTMACHUNG Bauleistung ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N) Stadt Wunsiedel Marktplatz 6 z. H. Herrn Brunner Wunsiedel DEUTSCHLAND Tel Fax Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen Verdingungs-/Ausschreibungsund ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN) Regional- oder Lokalbehörde Allgemeine öffentliche Verwaltung Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND II.1) BESCHREIBUNG

35 Page 35 of 278 II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber Umbau und Erweiterung der Betriebsgebäude der Luisenburg Festspiele. II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung Bauleistung Hauptausführungsort Luisenburg, Wunsiedel, DEUTSCHLAND. NUTS-Code DE24D II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung Öffentlicher Auftrag II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Heizungsinstallationsarbeiten:Installationsarbeiten Betriebs- und Werkstattgebäude Demontagearbeiten im Betriebsgebäude, Festbrennstoffkessel (Pellet) 150 kw Nennleistung, Brennstofflagerund Förderanlagen, Abgasleitung Stahlrohr, Heizungs- Rohrnetz Stahlrohrleitung schwarz, 3 Pufferspeicher, 2 Warmwasserbereitung mit therm. Desinfektion, 99 Stück Heizkörper. II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): Nein II.1.8) Aufteilung in Lose Nein II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang Heizungsinstallationsarbeiten:

36 Page 36 of 278 Installationsarbeiten Betriebs- und Werkstattgebäude Demontagearbeiten im Betriebsgebäude, Festbrennstoffkessel (Pellet) 150 kw Nennleistung, Brennstofflagerund Förderanlagen, Abgasleitung Stahlrohr, Heizungs- Rohrnetz Stahlrohrleitung schwarz, 3 Pufferspeicher, 2 Warmwasserbereitung mit therm. Desinfektion, 99 Stück Heizkörper. ohne MwSt. Spanne von ,00 bis ,00 EUR II.2.2) Optionen Nein II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG Beginn: Ende: ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 %, Mangelanspruchsbürgschaft in Höhe von 3 % der Auftrags- bzw. Abrechnungssumme. III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend) Zahlungsbedingungen nach VOB/B 16. III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wirdgesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Verteter. III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung Nein III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben

37 Page 37 of 278 und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Nach VOB/A 8 Nr. 3(1) f. III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Nach VOB/A 8 Nr. 3(1) a, c und Nr. 3(2). III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Nach VOB/A 8 Nr. 3(1) b, d und e. III.2.4) Vorbehaltene Aufträge Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN IV.1) VERFAHRENSART IV.1.1) Verfahrensart Offenes Verfahren IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN IV.2.1) Zuschlagskriterien Wirtschaftlich günstigstes Angebot die Kriterien, die in den Verdingungs- /Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt Nein IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber LUI11 IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags Vorinformation Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2010/S vom IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen

38 Page 38 of 278 Die Unterlagen sind kostenpflichtig Preis 47,00 EUR Zahlungsbedingungen und -weise: per Verrechnungsscheck. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge :30 IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können Deutsch. IV.3.7) Bindefrist des Angebots Laufzeit in Tagen: 30 (ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote) IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote Tag: :30 Ort Stadt Wunsiedel, Marktplatz 6, 2. OG, Kleiner Sitzungssaal, Wunsiedel, DEUTSCHLAND. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen Ja Max. 2 je Bieter. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN VI.1) DAUERAUFTRAG Nein VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren Vergabekammer Nordbayern Postfach Ansbach

39 Page 39 of 278 DEUTSCHLAND Tel Fax VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Frist zur Einlegung eines evtl. Nachprüfungsverfahrens nach 107 Abs. 3 Nr. 4 GWB. Rügefrist nach 107 Nr. 1 GWB. VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind Stadt Wunsiedel Maximilianstr Wunsiedel DEUTSCHLAND Tel VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:

40 Page 40 of 278 PREVIOUS TOP NEXT Title of Document: Awarding Authority: D-Constance: HVAC packages LAND BADEN-WÜRTTEMBERG, VERTRETEN DURCH DEN LANDESBETRIEB VERMÖGEN UND BAU BADEN-WÜRTTEMBERG, AMT KONSTANZ Publication Date: 25/01/2011 Number of Document: Official Journal No.: 16/2011 Referenced Documents: Deadline For Specifications: Deadline for Tender / Participation Requests: Relevancy: 22/03/2011 Excellent Type of Document: Nature of Contract: Type of Procedure: Regulation of Procurement: Type of Awarding Authority: Type of Bid Required: Awarding Criteria: 3 - Contract notice 1 - Works 1 - Open procedure 5 - European Communities, with participation by GPA countries 3 - Regional or local authority 1 - Global tender 1 - Lowest price CPV Product Code: CPV Product Name: HVAC packages Country Code: Original Language: Regional Codes: Region Name: Town: Internet Address: DE DE DE138 Konstanz CONSTANCE

41 Page 41 of 278 Main Activities Successful Bidder: Original Text: Translate! BEKANNTMACHUNG Bauleistung ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N) Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Konstanz Mainaustraße 211 z. H. Eugenia Schneider Konstanz DEUTSCHLAND Tel Fax Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen Verdingungs-/Ausschreibungsund ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN) Regional- oder Lokalbehörde Wirtschaft und Finanzen Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher

42 Page 42 of 278 Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND II.1) BESCHREIBUNG II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber Universität Konstanz, Geb. ML, CCB, Zentrum chemische Biologie, Raumlufttechnische Anlagen gemäß VOB/C DIN II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung Bauleistung Ausführung Hauptausführungsort Konstanz, Universitätsstr. 10, Universität Konstanz, Geb. ML, CCB, Zentrum chemische Biologie. NUTS-Code DE138 II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung Öffentlicher Auftrag II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Konstanz, Universitätsstr. 10, Universität Konstanz, Geb. ML, CCB, Zentrum chemische Biologie, Raumlufttechnische Anlagen gemäß VOB/C DIN II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): Ja II.1.8) Aufteilung in Lose Nein II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang Je 2 Zu- und Abluftgeräte m³/h,

43 Page 43 of Zuluftgerät m³/h, m² Luftleitung und Formteile Stahl verz., 30 m² PPs Luftleitung und Formteile, 668 m Wickelfalzrohr Stahl verz. DN , m PPs Luftleitung DN , 19 m Wickelfalzrohr VA, 476 m Aluflexrohr DN , 185 Deckenluftdurchlässe, 140 Schalldämpfer, 294 VSR, 68 Brandschutzklappen. II.2.2) Optionen Nein II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG Beginn: Ende: ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend) Preis für komplette VU als Printexemplar: 36,14. Preis für komplette VU zum Download: 0. III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung Nein III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu

44 Page 44 of 278 überprüfen: Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.v. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung). Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen vorzulegen. Das Formblatt 124 ist erhältlich auf der Internetseite unter der Rubrik "Service", Unterrubrik "Richtlinien", Auswahl "Eigenerklärung zur Eignung". III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.v. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung). Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen vorzulegen. Das Formblatt 124 ist erhältlich auf der Internetseite unter der Rubrik "Service", Unterrubrik "Richtlinien", Auswahl "Eigenerklärung zur Eignung". III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.v. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung). Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen vorzulegen. Das Formblatt 124 ist erhältlich auf der Internetseite unter der Rubrik "Service", Unterrubrik "Richtlinien", Auswahl "Eigenerklärung zur Eignung". III.2.4) Vorbehaltene Aufträge Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN

45 Page 45 of 278 IV.1) VERFAHRENSART IV.1.1) Verfahrensart Offenes Verfahren IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN IV.2.1) Zuschlagskriterien Niedrigster Preis IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt Nein IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags Nein IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Die Unterlagen sind kostenpflichtig Preis 36,14 EUR Zahlungsbedingungen und -weise: An Staatsanzeiger für Baden- Württemberg GmbH, Breitscheidstraße 69, Stuttgart. Die Vergabeunterlagen können nach Abschluss einer kostenpflichtigen Zugangsvereinbarung mit der Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH unter eingesehen und kostenlos heruntergeladen werden. Digitale Angebotsabgabe ist zugelassen. Alternativ können die Unterlagen für 36,14 EUR in Papierform oder für 22,19 EUR auf CD (inkl. USt.) bei der Staatsanzeiger GmbH unter gleichzeitiger Erteilung einer Lastschrifteinzugsermächtigung und Angabe der Vergabe-Nr. per per Fax ( ) oder postalisch (Postfach , Stuttgart) angefordert werden. Das Entgelt wird nicht erstattet. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge :40

46 Page 46 of 278 IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können Deutsch. IV.3.7) Bindefrist des Angebots Bis IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote Tag: :40 Ort Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Konstanz, Zimmer: SubR, Mainaustraße 211, Konstanz, DEUTSCHLAND. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen Ja Bieter und deren bevollmächtigte Vertreter. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN VI.1) DAUERAUFTRAG Nein VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRDNein VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren Vergabekammer Baden- Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe Karl-Friedrich-Str Karlsruhe DEUTSCHLAND Tel Internet: Fax

47 Page 47 of 278 VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Ein Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens ist innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, dass er der Rüge nicht abhilft, zu stellen. VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Konstanz Mainaustraße Konstanz DEUTSCHLAND Tel Internet: Fax VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 253 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 29/07/2011 - Number of Document: Title of Document: Type of Document: 239643

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 200 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 09/03/2011-10/03/2011 Number of Document: Title of Document: Type of Document:

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 180 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 06/04/2011-07/04/2011 Number of Document: Title of Document: Type of Document:

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 273 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 26/10/2011 - Number of Document: Title of Document: 334810 D-Bassum: heating,

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 297 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 03/06/2011 - Number of Document: Title of Document: Type of Document: 174661

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 304 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 20/05/2011 - Number of Document: Title of Document: Type of Document: 158147

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 429 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 13/07/2011 - Number of Document: Title of Document: Type of Document: 218177

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 315 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 13/05/2011 - Number of Document: Title of Document: Type of Document: 151565

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 335 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 25/03/2011-29/03/2011 Number of Document: Title of Document: Type of Document:

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 241 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 09/09/2011-13/09/2011 Number of Document: Title of Document: 284346 B-Heverlee:

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 289 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 11/02/2011-15/02/2011 Number of Document: Title of Document: 50223 AT-Vienna:

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 277 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 04/02/2011-08/02/2011 Number of Document: Title of Document: 41733 AT-St.

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 205 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 12/10/2011-13/10/2011 Number of Document: Title of Document: Type of Document:

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 144 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 08/06/2011 - Number of Document: Title of Document: Type of Document: 178882

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 238 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 21/10/2011-25/10/2011 Number of Document: Title of Document: Type of Document:

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 192 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 21/09/2011-22/09/2011 Number of Document: Title of Document: Type of Document:

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 264 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 07/10/2011 - Number of Document: Title of Document: Type of Document: 313567

Plus en détail

COMPTE D ÉPARGNE bloqué jusqu à l âge de 18 ans Bis zum 18. Lebensjahr gesperrtes SPARKONTO

COMPTE D ÉPARGNE bloqué jusqu à l âge de 18 ans Bis zum 18. Lebensjahr gesperrtes SPARKONTO COMPTE D ÉPARGNE bloqué jusqu à l âge de 18 ans Bis zum 18. Lebensjahr gesperrtes SPARKONTO Nombreuses sont les questions qui nous viennent à l esprit quand nous pensons à l avenir de nos enfants, petits-enfants,

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 131 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 23/02/2011 - Number of Document: Title of Document: Type of Document: 61000

Plus en détail

Réserve Personnelle. Persönliche Reserve. Emprunter et épargner en fonction de vos besoins. Leihen und sparen je nach Bedarf

Réserve Personnelle. Persönliche Reserve. Emprunter et épargner en fonction de vos besoins. Leihen und sparen je nach Bedarf crédit épargne Réserve Personnelle Emprunter et épargner en fonction de vos besoins Persönliche Reserve Leihen und sparen je nach Bedarf Réserve Personnelle Vous voulez disposer à tout moment des moyens

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 278 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 02/11/2011 - Number of Document: Title of Document: Type of Document: 343383

Plus en détail

- Veuillez joindre une copie. -

- Veuillez joindre une copie. - 1. exemplaire - pour l'administration fiscale du / Kenn-Nummer Indication conformément à la loi fédérale sur la protection des données: Les données exigées sont requis sur la base des art. 149 et suivants

Plus en détail

Journées d information retraite franco-allemandes 2015 Deutsch-französische Rentenberatungstage 2015

Journées d information retraite franco-allemandes 2015 Deutsch-französische Rentenberatungstage 2015 Salariés I janvier 2015 I Journées d information retraite franco-allemandes 2015 Deutsch-französische Rentenberatungstage 2015 B B 21 et 22 avril 21. und 22. April B B 6 et 7 octobre 6. und 7. Oktober

Plus en détail

Newsletter SVPW/ASSP - Juli 2008

Newsletter SVPW/ASSP - Juli 2008 Newsletter SVPW/ASSP - Juli 2008 Liebe Mitglieder Willkommen zur aktuellen Ausgabe des Newsletters der Schweizerischen Vereinigung für Politische Wissenschaft - SVPW/ASSP. Der Jahreskongress 2009 der SVPW/ASSP

Plus en détail

Base de données du radon en Suisse

Base de données du radon en Suisse Base de données du radon en Suisse 1 Stratégie du programme radon Locaux d habitation et de séjour Secteurs de travail Valeurs légales: Bâtiments existants: 1000 Bq/m 3 (valeur limite) Bâtiments neufs

Plus en détail

Instructions pour la mise à jour du pilote USB pour Smartinterface

Instructions pour la mise à jour du pilote USB pour Smartinterface Instructions pour la mise à jour du pilote USB pour Smartinterface Instructions pour la mise à jour sous Windows 7 Une fois que Smartinterface est connecté, Windows installe les pilotes qui conviennent.

Plus en détail

(Veuillez marquer d'une croix!) La représentation est principalement financée par des fonds publics de l'état du domicile.

(Veuillez marquer d'une croix!) La représentation est principalement financée par des fonds publics de l'état du domicile. 1. exemplaire - pour l'administration fiscale du demandeur / Kenn-Nummer Indication conformément à la loi fédérale sur la protection des données: Les données exigées sont requis sur la base des art. 149

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 134 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 31/08/2011 - Number of Document: Title of Document: Type of Document: 275042

Plus en détail

ACHATS SANS FRONTIÈRES AVEC BPM

ACHATS SANS FRONTIÈRES AVEC BPM ACHATS SANS FRONTIÈRES AVEC BPM Marie, 34 secrétaire utilise la BPM Parcel-Station de Howald. NEW BPM PARCEL STATION PLUSIEURES LOCATIONS À LUXEMBOURG Réceptionnez vos colis de tous services postaux et

Plus en détail

Voraussichtlicher Bruttoarbeitslohn (einschließlich Sachbezüge, Gratifikationen, Tantiemen usw.) im Inland im Wohnsitzstaat in (Drittstaat)

Voraussichtlicher Bruttoarbeitslohn (einschließlich Sachbezüge, Gratifikationen, Tantiemen usw.) im Inland im Wohnsitzstaat in (Drittstaat) Antrag auf Behandlung als unbeschränkt einkommensteuerpflichtiger Arbeitnehmer nach 1 Abs. 3 EStG für 201_ (Anlage Grenzpendler außerhalb EU/EWR zum Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung) Zur Beachtung: Für

Plus en détail

Staplerfahrerkurse 2015 Cours de cariste 2015. Weiterbildung Formation continue

Staplerfahrerkurse 2015 Cours de cariste 2015. Weiterbildung Formation continue Staplerfahrerkurse 2015 Cours de cariste 2015 Berner Fachhochschule, Solothurnstrasse 102 in Biel Haute école spécialisée bernoise, Route de Soleure 102 à Bienne Weiterbildung Formation continue Grundkurs:

Plus en détail

Wie können meine Abschlüsse in Frankreich anerkannt werden?

Wie können meine Abschlüsse in Frankreich anerkannt werden? Wie können meine Abschlüsse in Frankreich anerkannt werden? Trotz der mittlerweile in Kraft getretenen europäischen Regelungen der beruflichen Anerkennung von Ausbildungen und Hochschuldiplomen, liegt

Plus en détail

VSS Online Shop. Kurze Gebrauchsanweisung

VSS Online Shop. Kurze Gebrauchsanweisung VSS Online Shop Kurze Gebrauchsanweisung Inhaltsverzeichnis 1. Die VSS Startseite... 3 1.1 Die Kundenanmeldung... 4 2. Das Benutzerkonto... 5 2.1 Allgemeine Einstellungen... 5 2.2 Adressbuch... 6 2.3 Einstellungen...

Plus en détail

Schnittstelle A V2.4 für SOMED V2.4.1 Anhang für kantonale Daten. Interface A V2.4 pour SOMED V2.4.1 Annexe pour données cantonales

Schnittstelle A V2.4 für SOMED V2.4.1 Anhang für kantonale Daten. Interface A V2.4 pour SOMED V2.4.1 Annexe pour données cantonales Schnittstelle A V2.4 für SOMED V2.4.1 Anhang für kantonale Daten Interface A V2.4 pour SOMED V2.4.1 Annexe pour données cantonales V2.4 / 28.09.2015 A 1 / 7 Inhaltsverzeichnis / Table des matières Grundlegender

Plus en détail

STAGES DE CIRQUE POUR LES 6 14 ANS

STAGES DE CIRQUE POUR LES 6 14 ANS STAGES DE CIRQUE Zirkusworkshops (deutsche Fassung im Anschluss) POUR LES 6 14 ANS Du 11 au 15 juillet et du 29 au 31 août de 9h à 13h Option «jeux de vacances» jusqu à 17h30 pour les 6-12 ans Lieu : Kinderzirkus

Plus en détail

Configuration d ActiveSync

Configuration d ActiveSync Configuration d ActiveSync Pour les appareils Smartphone Windows Mobile 2003 1/12 Introduction Le présent document décrit les étapes qui sont nécessaires au minimum pour configurer la synchronisation sur

Plus en détail

SEJOUR LINGUISTIQUE SECTION ABIBAC

SEJOUR LINGUISTIQUE SECTION ABIBAC I AUTORISATION DE LA FAMILLE FRANCAISE (pour un séjour en Allemagne sans accueil de correspondant(e) hors vacances / für einen privat organisierten Aufenthalt ohne deutschen Gegenbesuch außerhalb der Ferien)

Plus en détail

Test d expression écrite

Test d expression écrite Name Klasse Schreiben F HT 2012/13 Schriftliche Reifeprüfung Haupttermin aus Französisch Haupttermin 08. Mai 2013 08. Mai 2013 Name Gesamtpunkte EXERCICE 1: Klasse von 40 Gesamtpunkte EXERCICE 2: von 40

Plus en détail

Anmeldung / Inscription

Anmeldung / Inscription BERNEXPO AG Telefon +41 31 340 11 11 Suisse Public Fax +41 31 340 11 44 Mingerstrasse 6 E-Mail suissepublic@bernexpo.ch Postfach Internet www.suissepublic.ch 3000 Bern 22 Anmeldung / Inscription Anmeldefrist

Plus en détail

Inhaltsverzeichnis Seite

Inhaltsverzeichnis Seite Inhaltsverzeichnis Seite 1. Beschreibung und Identifikation... 3 1.1. Beschreibung der Komponente... 3 1.2. Identifikation... 3 2. Umbauanleitung Digi-Knauf... 4 2.1. Ausganslage... 4 2.2. Benötigtes Material

Plus en détail

Handelszeit am letzten Handelstag von Discount Zertifikate der Deutschen Bank AG auf Aktien der Total SA

Handelszeit am letzten Handelstag von Discount Zertifikate der Deutschen Bank AG auf Aktien der Total SA Inserat Handelszeit am letzten Handelstag von Discount Zertifikate der Deutschen Bank AG auf Aktien der Total SA Mit Wirkung vom 29.09.2008 wird die Handelszeit am letzten Handelstag im Internet Based

Plus en détail

I N V I T A T I O N TOURNOI INTERNATIONAL DES JEUNES. Fleuret/filles et Fleuret/garçons. le 4 mai 2014 à Luxembourg

I N V I T A T I O N TOURNOI INTERNATIONAL DES JEUNES. Fleuret/filles et Fleuret/garçons. le 4 mai 2014 à Luxembourg I N V I T A T I O N TOURNOI INTERNATIONAL DES JEUNES Fleuret/filles et Fleuret/garçons le 4 mai 2014 à Luxembourg Organisateur: Lieu de la compétition: Armes: Cercle Grand-Ducal d'escrime Luxembourg (CGDEL)

Plus en détail

MEN AT WORK. Horaire / Fahrplan. p Luxembourg - Wasserbillig - Trier p Trier - Wasserbillig - Luxembourg - 1 -

MEN AT WORK. Horaire / Fahrplan. p Luxembourg - Wasserbillig - Trier p Trier - Wasserbillig - Luxembourg - 1 - MEN AT WORK Ligne/Linie RB 30 Luxemburg Wasserbillig Ligne/Linie RE 11 Luxemburg Wasserbillig Koblenz Hbf valable / gültig 2 III =>10 IV 201 Horaire / Fahrplan p. 4 11 Luxembourg Wasserbillig Trier p.

Plus en détail

Französisch-deutsche Vor- und Grundschule mit Hort. Staatlich genehmigte Ersatzschule

Französisch-deutsche Vor- und Grundschule mit Hort. Staatlich genehmigte Ersatzschule Französisch-deutsche Vor- und Grundschule mit Hort Staatlich genehmigte Ersatzschule Überblick Unterricht und Einrichtungen Ziele Finanzierung Zahlen zur Schule Trägerverein Kontakt École française Pierre

Plus en détail

Deutsche Industrie- und Handelskammer in Marokko - DIHK Chambre Allemande de Commerce et d Industrie au Maroc

Deutsche Industrie- und Handelskammer in Marokko - DIHK Chambre Allemande de Commerce et d Industrie au Maroc TEMPORÄRE EINFUHR VON WAREN UND BETRIEBSANLANGEN IN MAROKKO (Code des Douanes et Impôts Indirects approuvé par le dahir portant loi n 1-77-339 du 9 octobre 1977) I-Waren und Gegenstände Die temporäre Einfuhr

Plus en détail

S c h w e i z e r N u t z f a h r z e u g s a l o n

S c h w e i z e r N u t z f a h r z e u g s a l o n S c h w e i z e r N u t z f a h r z e u g s a l o n Salon suisse du véhicule utilitaire Charte graphique / Corporate Identity 1. Introduction / Einleitung La présente charte graphique sert de guide d

Plus en détail

APPEL A CANDIDATURE PASSEURS D HISTOIRES STUTTGART SÉMINAIRE DE TRADUCTEUR TRICE S FRANCO-ALLEMANDS AUTOUR DE LA LITTÉRATURE JEUNESSE

APPEL A CANDIDATURE PASSEURS D HISTOIRES STUTTGART SÉMINAIRE DE TRADUCTEUR TRICE S FRANCO-ALLEMANDS AUTOUR DE LA LITTÉRATURE JEUNESSE APPEL A CANDIDATURE STUTTGART PASSEURS D HISTOIRES SÉMINAIRE DE TRADUCTEUR TRICE S FRANCO-ALLEMANDS AUTOUR DE LA LITTÉRATURE JEUNESSE Du 9 au 14 novembre 2014 Financé par la DVA-Stiftung L organise du

Plus en détail

230 V, 50 Hz Tension Pour mazout, diesel, pétrole ATTENTION: Mazout flocule dès 0ºC, ajoutez 10% pétrole svp.

230 V, 50 Hz Tension Pour mazout, diesel, pétrole ATTENTION: Mazout flocule dès 0ºC, ajoutez 10% pétrole svp. Ölheizgeräte Die mobile Heizung für Neubau, Umbau, Hallen etc. Zum Heizen und Trocknen. Automatische Zündung, enorme Heizleistung, günstige Betriebskosten! Durch Vorschalten eines Thermostats wird das

Plus en détail

Wandluftdurchlass WAVE-ARC Typ WA Diffuseur mural WAVE-ARC type WA

Wandluftdurchlass WAVE-ARC Typ WA Diffuseur mural WAVE-ARC type WA Int. Modellschutz angem. / Prot. int. des mod. dép. Trox Hesco (Schweiz) AG Anwendung Der rechteckige Wandluftdurchlass WAVE-ARC, der mit dem Anschlusskasten eine Einheit bildet, kommt vorwiegend über

Plus en détail

Swiss Map Mobile. Landeskarten neu im preiswerten Abo Cartes Nationales nouveau en abonnement avantageux. wissen wohin savoir où.

Swiss Map Mobile. Landeskarten neu im preiswerten Abo Cartes Nationales nouveau en abonnement avantageux. wissen wohin savoir où. Swiss Map Mobile Landeskarten neu im preiswerten Abo Cartes Nationales nouveau en abonnement avantageux wissen wohin savoir où swisstopo Schweizerische Eidgenossenschaft Confédération suisse Confederazione

Plus en détail

Demande de Remboursement de la. Taxe sur la Valeur Ajoutée (TVA)

Demande de Remboursement de la. Taxe sur la Valeur Ajoutée (TVA) Demande de Remboursement de la Taxe sur la Valeur Ajoutée (TVA) PAR UN ASSUJETTI NON ETABLI AU GRAND-DUCHÉ DE LUXEMBOURG (Consulter la notice explicative avant de remplir ce formulaire) A l Administration

Plus en détail

1. Affichage du message "REVISION"

1. Affichage du message REVISION T Service Documentation Technicocommerciale Information Technique Rubrique F Les régulations Chaudières gaz au sol à condensation GSR 230 Condens Évolution de la version du programme P5253 JS F 67580 Mertzwiller

Plus en détail

TISSOT GRAND PRIX DE BERNE WELTCUPTURNIER DER DEGENFECHTER 23. / 24. / 25. OKTOBER 2015 IN DER SPORTHALLE WANKDORF WWW.GP-BERN.CH

TISSOT GRAND PRIX DE BERNE WELTCUPTURNIER DER DEGENFECHTER 23. / 24. / 25. OKTOBER 2015 IN DER SPORTHALLE WANKDORF WWW.GP-BERN.CH 52 TISSOT GRAND PRIX DE BERNE WELTCUPTURNIER DER DEGENFECHTER 23. / 24. / 25. OKTOBER 2015 IN DER SPORTHALLE WANKDORF WWW.GP-BERN.CH TISSOT PRC 200 FENCING TISSOT.CH 2 Programme Jeudi, 22 octobre 2015

Plus en détail

26 JUIN 2013. conférences 2013. L amiante Asbest

26 JUIN 2013. conférences 2013. L amiante Asbest 26 JUIN 2013 conférences 2013 L amiante Asbest L amiante Pendant de nombreuses années, l amiante a été considéré comme un produit aux qualités exceptionnelles (coût faible, bonne résistance au feu, ) et

Plus en détail

Sportlounge Backup Upload

Sportlounge Backup Upload . Sportlounge Backup Upload Sportlounge GmbH Knochenhauerstr. 11 D-28195 Bremen Upload Backup über FTP-Programm Sollte keine Aufzeichnung mit dem Sportlounge-System möglich sein, stellt das tpc eine Aufnahme

Plus en détail

VKF Brandschutzanwendung Nr. 20739

VKF Brandschutzanwendung Nr. 20739 Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Auskunft über die Anwendbarkeit gemäss den Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF Brandschutzanwendung Nr. 20739 Gruppe 223 Gesuchsteller Abschottungen/Durchführungen

Plus en détail

Marche à suivre concernant les demandes de remboursements par les subsides accordés ou un Fonds Projets

Marche à suivre concernant les demandes de remboursements par les subsides accordés ou un Fonds Projets Association Générale des Étudiant-e-s de l Université de Fribourg (AGEF) ***Deutsch, siehe unten*** Marche à suivre concernant les demandes de remboursements par les subsides accordés ou un Fonds Projets

Plus en détail

ASSEMBLYcomponents H 10. Grundplatte. Base plate. Plaque de base BEM 3 BEW 3. FP 3 Base plate 30001121 1,1kg BEM 6 BEM 6D BEW 6

ASSEMBLYcomponents H 10. Grundplatte. Base plate. Plaque de base BEM 3 BEW 3. FP 3 Base plate 30001121 1,1kg BEM 6 BEM 6D BEW 6 S ASSEMBLYcomponents Base plate FP H 10 Die Grundplatten sind aus Stahl 700 N/mm 2 hergestellt. Sie sind brüniert und beidseitig geschliffen. Die Passfedern werden mitgeliefert. Die SUHNER-Bearbeitungseinheiten

Plus en détail

ANNONCES MARCHES PUBLICS parues du 12 au 18 décembre 2015

ANNONCES MARCHES PUBLICS parues du 12 au 18 décembre 2015 ANNONCES MARCHES PUBLICS parues du 12 au 18 décembre 2015 FEUILLE OFFICIELLE FRIBOURG 0 FAO GENEVE 0 JOURNAL OFFICIEL JURA 0 JURA BERNOIS 0 FEUILLE OFFICIELLE NEUCHATEL 0 BULLETIN OFFICIEL VALAIS 0 FAO

Plus en détail

Übergangsreglement. Règlement sur le régime transitoire. du 17 décembre 2012 vom 17. Dezember 2012

Übergangsreglement. Règlement sur le régime transitoire. du 17 décembre 2012 vom 17. Dezember 2012 Recueil systématique 4..0..9 Règlement sur le régime transitoire Übergangsreglement du 7 décembre 0 vom 7. Dezember 0 relatif à la modification du Règlement du 8 juin 006 (Etat le 7 décembre 0) des études

Plus en détail

Video-surveillance system

Video-surveillance system Video-surveillance system Info Version 2 Url http://com.mercell.com/permalink/36049977.aspx External tender id 25762-2013 Tender type Contract Award Document type Contract award Procurement procedure Open

Plus en détail

Zusätzliche Krankenversicherung. Mutuelle d entreprise : les obligations de l employeur. Neue Verpflichtungen für den Arbeitgeber

Zusätzliche Krankenversicherung. Mutuelle d entreprise : les obligations de l employeur. Neue Verpflichtungen für den Arbeitgeber Zusätzliche Krankenversicherung Neue Verpflichtungen für den Arbeitgeber (Veröffentlichung der Abteilung für rechtliche und administrative Informationen der französischen Regierung vom 15.09.2015) Ab 1.

Plus en détail

Hauswartungen Service de conciergerie. Liegenschaftsunterhalt Entretien de propriétés. Reinigung Nettoyage. Shop Boutique

Hauswartungen Service de conciergerie. Liegenschaftsunterhalt Entretien de propriétés. Reinigung Nettoyage. Shop Boutique Hauswartungen Service de conciergerie Liegenschaftsunterhalt Entretien de propriétés Reinigung Nettoyage Shop Boutique Reinigung ist nicht gleich Reinigung! Jeder Kunde hat individuelle Wünsche & Ansprüche.

Plus en détail

Road-maintenance materials

Road-maintenance materials Road-maintenance materials Info Version 2 Url http://com.mercell.com/permalink/29682106.aspx External tender id 410851-2011 Tender type Contract Award Document type Contract award Procurement procedure

Plus en détail

Betriebsausstattung / Werkzeug Blastrac BMG 580 Pro + Absaugung BLASTRAC BDC 3150

Betriebsausstattung / Werkzeug Blastrac BMG 580 Pro + Absaugung BLASTRAC BDC 3150 Betriebsausstattung / Werkzeug Blastrac BMG 580 Pro + Absaugung BLASTRAC BDC 3150 Seite 1 / 5 Rectifieuse ponceuse béton BLASTRAC BMG 580 PRO Surfaceuse à 3 têtes BLASTRAC BMG 580 PRO La surfaceuse Blastrac

Plus en détail

PRINT-YOUR-SHIRT ERKLÄRUNG EIGENES MOTIV WÄHLE AUS 25 VERSCHIEDENEN VARIATIONEN DEIN LIEBLINGSMOTIV UND ERSTELLE DEIN EIGENES SHIRT

PRINT-YOUR-SHIRT ERKLÄRUNG EIGENES MOTIV WÄHLE AUS 25 VERSCHIEDENEN VARIATIONEN DEIN LIEBLINGSMOTIV UND ERSTELLE DEIN EIGENES SHIRT PRINT YOUR SHIRT PRINT-YOUR-SHIRT ERKLÄRUNG EIGENES MOTIV WÄHLE AUS 25 VERSCHIEDENEN VARIATIONEN DEIN LIEBLINGSMOTIV UND ERSTELLE DEIN EIGENES SHIRT Wenn Du Dich für ein Sujet entschieden hast, kannst

Plus en détail

KMK-FREMDSPRACHENZERTIFIKAT

KMK-FREMDSPRACHENZERTIFIKAT ...... KMK-FREMDSPRACHENZERTIFIKAT Zertifikatsprüfung Französisch für Wirtschaft und Verwaltung KMK-Stufe II (Threshold) Schriftliche Prüfung Musterprüfung 2 Zeit: 90 Minuten Hilfsmittel: Allgemeines zweisprachiges

Plus en détail

SB2T. Allgemeines. Généralités. Gestaltung. Configuration SB2T

SB2T. Allgemeines. Généralités. Gestaltung. Configuration SB2T Allgemeines SB2T Mit dem Gimatic Multi Sensor Prüfgerät können Analoge und Digitale Sensoren auf deren Funktion geprüft werden. Zudem bietet der integrierte Cronometer die Möglichkeiten, Verfahrzeiten

Plus en détail

Création de votre compte de messagerie POP

Création de votre compte de messagerie POP Création de votre compte de messagerie POP HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue

Plus en détail

1. Raison de la modification

1. Raison de la modification T Service Documentation Technicocommerciale Information Technique Rubrique F Les régulations Nouvelle version de programme de la carte SU : F1.4 P5253 JS F 67580 Mertzwiller N ITOE0117 26/09/2011 FR 1.

Plus en détail

Requête Autorisation de former / Gesuch Bildungsbewilligung

Requête Autorisation de former / Gesuch Bildungsbewilligung FO 4.1.2.01 Requête Autorisation de former / Gesuch Bildungsbewilligung Profession concernée (selon ordonnance) betreffender Beruf (gemäss Verordnung) Option / Fachrichtung Entreprise (adresse complète)

Plus en détail

rsa, Alg II, aide sociale : quels instruments pour la garantie du minimum vital en France en Allemagne et en Suisse

rsa, Alg II, aide sociale : quels instruments pour la garantie du minimum vital en France en Allemagne et en Suisse rsa, Alg II, aide sociale : quels instruments pour la garantie du minimum vital en France en Allemagne et en Suisse rsa, Alg II, Sozialhilfe: Mittel zur Sicherung des Existenzminimums in Frankreich, Deutschland

Plus en détail

Anmeldung / Inscription

Anmeldung / Inscription BERNEXPO AG Telefon +41 31 340 11 11 Baumaschinen-Messe Fax +41 31 340 11 44 Mingerstrasse 6 E-Mail baumaschinenmesse@bernexpo.ch Postfach Internet www.baumaschinenmesse.ch 3000 Bern 22 Anmeldung / Inscription

Plus en détail

ICI C EST BIENNE. Willkommen in der Tissot Arena Bienvenue à la Tissot Arena GET YOUR TICKET NOW!

ICI C EST BIENNE. Willkommen in der Tissot Arena Bienvenue à la Tissot Arena GET YOUR TICKET NOW! ICI C EST BIENNE Willkommen in der Tissot Arena Bienvenue à la Tissot Arena GET YOUR TICKET NOW! ABONNEMENT SAISON 2015 2016 Liebe Fans Herzlich willkommen in der Tissot Arena! Wir freuen uns, Sie zur

Plus en détail

Hotel services. Info. Buyer. Description. Version 1. Publish date 5/16/2013 4:13 AM. Change date 5/16/2013 4:13 AM

Hotel services. Info. Buyer. Description. Version 1. Publish date 5/16/2013 4:13 AM. Change date 5/16/2013 4:13 AM Hotel services Info Version 1 Url http://com.mercell.com/permalink/39054773.aspx External tender id 159557-2013 Tender type Contract Award Document type Contract award Procurement procedure Open procedure

Plus en détail

Carl Mettler Luxembourg La garantie du service

Carl Mettler Luxembourg La garantie du service Carl Mettler Luxembourg La garantie du service Carl Mettler Luxemburg Die Servicegarantie Notre philosophie En tant que spécialiste-grossiste de matériel électrique, nous mettons toute notre expérience

Plus en détail

B1 FRANZÖSISCH EINSTUFUNGSTEST Forum eventuell Anmeldung für DELF B1

B1 FRANZÖSISCH EINSTUFUNGSTEST Forum eventuell Anmeldung für DELF B1 B1 FRANZÖSISCH EINSTUFUNGSTEST Forum eventuell Anmeldung für DELF B1 Unsere Tests helfen Ihnen dabei, das Niveau Ihrer Sprachkenntnisse gemäss den Kriterien des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

Plus en détail

Feuille de données du système BASWAphon Base. Edition 2012 / 2

Feuille de données du système BASWAphon Base. Edition 2012 / 2 Feuille de données du système BASWAphon Be Edition 2012 / 2 Sommaire 1 Application 2 Caractéristiques du système 3 Structure de montage du système 4 Epaisseurs du système 5 Poids du système 6 Valeurs d

Plus en détail

Anforderung. siehe Examen Fin du 2 e Cycle (programme national) (*) Exercices précisées en annexe (page 3)

Anforderung. siehe Examen Fin du 2 e Cycle (programme national) (*) Exercices précisées en annexe (page 3) L O K A L Jahr Inf. 2-1 - 1 Solo oder Duett - 1 PlayAlong - 2 Styles Inf. 3-1 - 1 Solo oder Duett - 1 PlayAlong - 4 Styles Anforderung R E G I O N A Inf. 4-1 - 1 Solo oder Duett - 1 PlayAlong - 6 Styles

Plus en détail

FORMATION DIVORCE Droit Comparé

FORMATION DIVORCE Droit Comparé FORMATION DIVORCE Droit Comparé Obligations alimentaires et gestion des disparités en matière de retraite dans les procédures de divorce En droit français, en droit allemand et en droit suisse (programme

Plus en détail

Centre de formation. Fribourg. Locarno 3 1700 Fribourg 026 322 65 66

Centre de formation. Fribourg. Locarno 3 1700 Fribourg 026 322 65 66 Centre de formation c o n t i n u e Fribourg Locarno 3 1700 Fribourg 026 322 65 66 Programme des cours d un jour 2011 Cuisine Cours N 111-01F Lieu Bulle rendez-vous Bulle date 25 juin 2011 horaire 9h30-15h30

Plus en détail

NewCity. Box Storage Container & Caddy

NewCity. Box Storage Container & Caddy NewCity NewCity NewCity überzeugt auf der ganzen Linie. Eine klare Organisation, ein optimales Preis-Leistungs- Verhältnis und viel Spielraum für Individualität zeichnen dieses Konzept aus. Bringen Sie

Plus en détail

Mögliche Stellungen der BSK bei der Montage / Positions possibles du mécanisme de propulsion lors l installation

Mögliche Stellungen der BSK bei der Montage / Positions possibles du mécanisme de propulsion lors l installation Mögliche Stellungen der BSK bei der Montage / Positions possibles du mécanisme de propulsion lors l installation BSK auf 0 BSK auf 90 BSK auf 180 BSK auf 20 Mécanisme à 0 Mécanisme à 90 Mécanisme à 180

Plus en détail

Parcage. Bases légales. Office des ponts et chaussées du canton de Berne. Tiefbauamt des Kantons Bern. Bau-, Verkehrsund Energiedirektion

Parcage. Bases légales. Office des ponts et chaussées du canton de Berne. Tiefbauamt des Kantons Bern. Bau-, Verkehrsund Energiedirektion Tiefbauamt des Kantons Bern Bau-, Verkehrsund Energiedirektion Office des ponts et chaussées du canton de Berne Direction des travaux publics, des transports et de l'énergie Tâches spéciales Technique

Plus en détail

Verordnung über Sitzungsgelder und Honorare. Ordonnance concernant les indemnités et les honoraires. Ausgabe/Edition 04/07

Verordnung über Sitzungsgelder und Honorare. Ordonnance concernant les indemnités et les honoraires. Ausgabe/Edition 04/07 Verordnung über Sitzungsgelder und Honorare Ordonnance concernant les indemnités et les honoraires 2007 Ausgabe/Edition 04/07 I. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 Geltungsbereich Diese Verordnung gilt für

Plus en détail

KÄNGURUH-SYSTEM SYSTÈME KANGOUROU

KÄNGURUH-SYSTEM SYSTÈME KANGOUROU 34 KÄNGURUH-SYSTEM PRODUKTÜBERSICHT SOMMAIRE DES PRODUITS Seite Page 36-39 Ein absolutes Highlight ist das Känguruh-System. Es erlaubt die absolute Trennung der Arbeitsprozesse im reinen und unreinen Bereich

Plus en détail

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring

Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Page 1 of 213 Eurosportello Veneto - Tender Monitoring Contracts and Tenders For: Marcello Fantini Distretto Venetoclima From: 29/04/2011-03/05/2011 Number of Document: Title of Document: Type of Document:

Plus en détail

Formation syndicale pour les délégués nouvellement élus 2015

Formation syndicale pour les délégués nouvellement élus 2015 Formation syndicale pour les délégués nouvellement élus 2015 wwww.ogbl.lu formations@ogbl.lu 2 Département de la formation syndicale de l OGBL Chère collègue, cher collègue, La formation syndicale de l

Plus en détail

6 F-Créteil: Lavori di costruzione fr 13/03/2009 04/05/2009 15:00

6 F-Créteil: Lavori di costruzione fr 13/03/2009 04/05/2009 15:00 Overview 1 FI-Rovaniemi: Lavori di costruzione fi 13/03/2009 14/04/2009 12:00 2AT-Graz: Lavori di installazione di impianti di riscaldamento, ventilazione e climatizzazione a t 10/03/ 2009 03/04/2009 10:00

Plus en détail

SWISS MASTER SERIES D YVERDON-LES BAINS les 30 avril, 1er et 2 mai 2010. Exclusivement par Internet sur le site de Swiss Badminton

SWISS MASTER SERIES D YVERDON-LES BAINS les 30 avril, 1er et 2 mai 2010. Exclusivement par Internet sur le site de Swiss Badminton -2- SWISS MASTER SERIES D YVERDON-LES BAINS les 30 avril, 1er et 2 mai 2010 Organisateur Directeur du tournoi Badminton Club Yverdon-les-Bains, www.badmintonyverdon.ch Rosalba Dumartheray, 078 711 66 92,

Plus en détail

Réseau Valais excellence

Réseau Valais excellence Réseau Valais excellence Journées réseau / formation Généralités 23 Optimiser la gestion des ressources 24 et des énergies au sein des PME Valoriser la marque Valais et 25 le label Valais excellence dans

Plus en détail

Assemblée des délégués du PEV. Delegiertenversammlung der EVP. Neuchâtel - 5 avril 2008. Nello Castelli Membre de la direction de santésuisse

Assemblée des délégués du PEV. Delegiertenversammlung der EVP. Neuchâtel - 5 avril 2008. Nello Castelli Membre de la direction de santésuisse Assemblée des délégués du PEV Delegiertenversammlung der EVP Neuchâtel - 5 avril 2008 Nello Castelli Membre de la direction de santésuisse Projekt: Article constitutionnel sur la santé Datum: 05.04.2008

Plus en détail

DALI Parametrierungssoftware DALI Parameterisation Software Logiciel de paramétrage DALI

DALI Parametrierungssoftware DALI Parameterisation Software Logiciel de paramétrage DALI L N DA DA DALI power supply 866 DALI switch module 867 DALI operating device in luminaire DALI USB DALI Parametrierungssoftware DALI Parameterisation Software Logiciel de paramétrage DALI DE Systemanforderungen

Plus en détail

Transparence dans la qualité des soins Le patient n est pas un facteur de coûts

Transparence dans la qualité des soins Le patient n est pas un facteur de coûts DVSP Dachverband Schweizerischer Patientenstellen Transparence dans la qualité des soins Le patient n est pas un facteur de coûts Journée de travail de la Politique nationale de la santé, 17 novembre 2011,

Plus en détail

Nouveau centre de recyclage au Cactus Howald!

Nouveau centre de recyclage au Cactus Howald! Nouveau centre de recyclage au Cactus Howald! Simple, pratique et écologique, le centre de recyclage «Drive-in» du Cactus Howald est un nouveau service pour nos clients. Il a été mis en place par le Ministère

Plus en détail

1. Name und Vorname: Nom et prénom: AHV-Nummer / Numéros AVS. 2. Privatadresse des Kandidaten: Adresse privée du candidat: Mail: Tel.

1. Name und Vorname: Nom et prénom: AHV-Nummer / Numéros AVS. 2. Privatadresse des Kandidaten: Adresse privée du candidat: Mail: Tel. Höhere Fachprüfung für Milchtechnologen/innen Die Anmeldung genau ausfüllen und mit den erforderlichen Unterlagen an den Schweizerischen Milchwirtschaftlichen Verein, Gurtengasse 6, 3001 Bern, einsenden.

Plus en détail

11. November 2014, NH Hotel Freiburg

11. November 2014, NH Hotel Freiburg Info-Lunch ros Abschluss des Modellversuchs «Sanktionenvollzug» (ROS) Kurzpräsentation der Ergebnisse und erste Aussagen über die Bedeutung von ROS als ein mögliches Modell des Risikomanagements. 11. November

Plus en détail

Messages clefs de la Société Suisse des Officiers (SSO) à la Développement

Messages clefs de la Société Suisse des Officiers (SSO) à la Développement Messages clefs de la Société Suisse des Officiers (SSO) à la Développement de l armée (DEVA) Saint-Gall, 23 septembre 2014 La Société Suisse des Officiers (SSO) est toujours convaincu que l armée suisse

Plus en détail

Rapports de la commission de l éducation, de la formation, de la culture et des sports

Rapports de la commission de l éducation, de la formation, de la culture et des sports Grand Conseil Commission de l'éducation, de la formation, de la culture et des sports Grosser Rat Kommission für Erziehung, Bildung, Kultur und Sport Rapports de la commission de l éducation, de la formation,

Plus en détail